BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 02.06.2020, 09:26

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wacholder von E-BAy
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 15:43 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2019, 19:49
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

irgendwann in 2014 habe ich einen Wacholder im E-Bay für 10 Euro ersteigert, er hatte kaum Laub und saß in einer braunen Plastikschüssel. Er sah eher aus wie ein kahler Stängel den jemand weggeworfen hat. Der Verkäufer versicherte mir, dass der Baum vital und gesund sei. Ich habe alles geglaubt, weil ich sowieso keine Ahnung hatte. Leider habe ich damals keine Bilder gemacht. Erst mal wusste ich nicht viel damit anzufangen, habe aber, nach einiger Zeit mutig angefangen daran zu arbeiten. Was dabei herauskommt, wusste ich ehrlich gesagt nicht so genau.
Die Ergebnisse meiner Tätigkeit möchte ich euch heute vorstellen.
Bitte um sachliche - und auch kritische Kommentare. sachliche Ratschläge und Tipps zur Gestaltung sind ausgesprochen willkommen.

Gruß,
Bertl.


Dateianhänge:
Dateikommentar: So sah der ehemals kahle Baum nach ca. drei Jahren aus.
JUn.Comunis2017.jpg
JUn.Comunis2017.jpg [ 132.45 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der Baum soll kleiner werden, weil bei der Länge des Stammes dieser zu dünn wirkt, so entschloss ich mich den oberen Teil der Krone zu entfernen und in eine flachere Schale umzutopfen.
IMG_0880.jpg
IMG_0880.jpg [ 134.01 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Dateikommentar: 30.09.2019.

Nach dem Umtopfen und entfernen des oberen Teils der Krone.
Ein Shari kam dazu.

P1010679.jpg
P1010679.jpg [ 187.91 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Dateikommentar: 30.09.2019
P1010677.jpg
P1010677.jpg [ 173.2 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Dateikommentar: 30.09.2019
P1010683.jpg
P1010683.jpg [ 166.2 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Dateikommentar: 30.09.2019
P1010680.jpg
P1010680.jpg [ 183.69 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wacholder von E-BAy
BeitragVerfasst: 01.10.2019, 18:45 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9048
Wohnort: Pirna
Hallo,
ich finde den sehr gelungen.
Da muss hier und da bischen gefeilt werden, evtl. kann auch noch ein Ast weg,
aber das ist anhand der zweidimensionalen Bilder schwer zu beurteilen.
Das ist dann lohnend, mit so einem Baum mal zu einem Seminar oder Workshop zu gehen, wo der Baum
live beurteilt und das weitere Vorgehen diskutiert und geplant werden kann.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2020
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wacholder von E-BAy
BeitragVerfasst: 01.10.2019, 19:39 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2019, 19:49
Beiträge: 12
Danke für deine anerkennende Antwort, Thomas.

Ja, da gibt es noch ein bisschen was zu tun, ob ich noch Äste entfernen soll oder noch in eine andere Schale umtopfen soll, muss ich noch überlegen. Das Abschneiden weiterer Äste würde den Stamm, der ja keine gute Verjüngung hat, ziemlich freilegen. Da muss ich noch überlegen, was genau noch verändert werden soll. Denn fertig wird ja ein Bonsai bekanntlich nie. Weitere Bearbeitung wird sowieso erst im Frühling stattfinden.
Der Besuch eines Seminars oder Workshops dürfte für mich richtig schwierig werden, denn mir sind hier in Mittelhessen weit und breit keine einschlägigen Aktivitäten bekannt. Da müsste ich vermutlich immer erst nach Frankfurt fahren.

Viele Grüße
Bertl.

_________________
Viele Grüße
B.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wacholder von E-BAy
BeitragVerfasst: 04.10.2019, 04:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9048
Wohnort: Pirna
Auf Dauer braucht man schon fachlichen Input.
Wir fahren hier aus Dresden z.B. nach Heidelberg, München oder Brixen zu Workshops.
Mit der Zeit geht es dann nicht mehr blos um Workshops, sondern um Workshops bei bestimmten Leuten zu bestimmmten Themen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2020
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wacholder von E-BAy
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 19:43 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2019, 19:49
Beiträge: 12
Verstehe, Thomas,
da hast du sicher Recht. Immer nur alleine herumbasteln bringt natürlich keinen Fortschritt, wenn man irgendwann auch Gleichgesinnte kennt, möchte man die auch öfter mal zum Erfahrungstausch treffen.

Gruß B.

_________________
Viele Grüße
B.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wacholder von E-BAy
BeitragVerfasst: 06.10.2019, 03:33 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9048
Wohnort: Pirna
Genauso ist es. Und ich bin mir sicher, in Deiner Umgebung gibt es da schon paar Bonsaienthusiasten, mit denen man sich zusammentun kann.
Ich habe auch 5-6 Jahre allein rumgebastelt und dann als ich in die Szene eingetaucht bin, ging es eigentlich erst richtig los mit dem Hobby Bonsai.
Es geht da nicht blos um Knowhow, sondern Du kommst auch an ganz anderes Material ran.
Und macht unter Freunde alles noch viel mehr Spaß.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2020
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de