BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 09:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.05.2019, 18:12 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 27.05.2019, 09:01
Beiträge: 3
Kann mir im Forum vielleicht jemand sagen, was mein Chinesischer Liguster hat?
Vor ca. einem Monat habe ich ihn umtopfen lassen und danach hatte er einen Pilz, den ich mit einem Mittel behandelt habe.

Ich hatte auch das Gefühl, dass der Pilz damit weggegangen ist.
In Folge haben sich leider die Blätter angefangen einzurollen. Beim genaueren Hinsehen, meinte ich erkennen zu können, dass er Spinnmilben hat. Also habe ich im Abstand von 7-10 Tagen jetzt 3x hintereinander ein (Bio) Mittel gegen Spinnmilben, Blattläuse, Buchsbaumzünsler. weiße Fliege und Raupen gespritzt.
Irgendwie sieht der Baum nicht mehr so gesund aus wie früher, auch wenn er schon besser wirkt, aber diese gerollten Blätter machen mich stutzig.

Ich hänge sehr an dem Baum und wüßte gerne was ich tun kann.

ich bedanke mich sehr herzlich im Voraus,

C.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier sieht man ein paar der eingerollten Blätter.
Liguster Detail.jpg
Liguster Detail.jpg [ 908.24 KiB | 1595 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der glänzende Belag auf den Blättern ist vom Spritzmittel
Liguster 27_5_2019 (2).jpg
Liguster 27_5_2019 (2).jpg [ 1.01 MiB | 1595 mal betrachtet ]
Dateikommentar: So sieht der Bonsai derzeit aus.
Liguster 27_5_2019.jpg
Liguster 27_5_2019.jpg [ 1.19 MiB | 1595 mal betrachtet ]
Dateikommentar: So sah der Bonsai noch Ende April aus. Der weiße Belag ist aber vom Pilzspritzmittel.
Liguster Ende April.jpg
Liguster Ende April.jpg [ 865.05 KiB | 1595 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.05.2019, 16:42 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8930
Wohnort: Pirna
Hallo und willkommen im Forum!
Wie im Eingangsartikel beschrieben ist es sinnvoll, mal die ganze Pflanze abzulichten also mit Gefäß, um sich ein Bild zu machen.
Paar Infos zu Standort etc. sind auch nützlich.
Ebenso ist natürlich wichtig, was Du da gespritzt hast.
Bei der Fülle an Spritzaktionen kann man schwer zuordenen ob der Schaden durch Pflanzenschädlinge oder durch die Spritzungen erfolgt.
Ich kann ja nun einige Bonsai mein eigen nennen, aber außer der obligatorischen Winterspritzung, brauche ich so gut wie gar nichts.
Pilz kann ich mir bei einem Indoor schwer vorstellen, alllenfalls Milben.
Dagegen helfen keine Biomittel, sondern wenn. dann dann ein Milbenmittel oder verdünntes Jinmittel 1:30 (Handschuhe! Substrat abdecken). Milbenbefall verhindert man aber in erster Linie durch Sonne, frische Luft und entsprechend Luftfeuchtigkeit.
Ich würde den Baum einfach mal in Ruhe lassen und natürlich ordentlich gießen und düngen. Die Blätter mit Berlag oder Befall würde ich erst mal komplett entfernen und die Pflanze gründlich abbrausen mit scharfer Brause. Dann mal schauen wie er sich macht.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.06.2019, 13:38 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 27.05.2019, 09:01
Beiträge: 3
Hallo Thomas,

erst einmal ganz herzlichen Dank für die Antwort und die Mühe.

gespritzt habe ich tatsächlich ziemlich viel verschiedenes Zeug. Aber niemals häufiger, als 1 x in der Woche. Neben den Spritzmitteln, die ich als Bilddatei angehängt habe, habe ich noch 1x Tabaksud und 1 x Zwiebel-/Knoblauchsud gespritzt (den Boden der Schale dabei immer mit Folie abgedeckt). Auch abgebraust mit Wasser (gegen die Spinnmilben) habe ich ihn ca. 1x in der Woche.

Den Baum habe ich ja seit 13 Jahren, schon immer an der gleichen Stelle. Ich habe ein Bild angehängt (derzeit habe ich ein Tuch vors Fenster gehängt, damit die Sonneneinstrahlung nicht zu direkt ist (es ist ein Westfenster mit eher kräftiger Sonne ab Nachmittag und am Abend). Er steht jetzt also vor direkter Sonne geschützt hell, und luftig, weil der andere Fensterflügel fast immer offen ist.
Getaucht, gegossen habe ich jahrelang auch wirklich immer nur, wenn die neuen kleinen Austriebe ein wenig schlapp wurden.

Ich hänge zur Begutachtung noch ein paar aktuelle Bilder an. Der Bonsaihändler (der leider auch behauptet hat keine Spinnmilben zu sehen, auf meinen Bildern :unsure:), der den Baum umgetopft hat meinte, ich solle möglichst viele gerollte Blätter wegschneiden. Jetzt sieht er dadurch ziemlich traurig aus. :cautious:
Schneiden werde ich jetzt natürlich nichts mehr.

Gerne würde ich das Bäumchen auch ins Freie stellen, aber mein Problem ist, dass ich in einer Altbauwohnung wohne und leider eigentlich keine Möglichkeit habe das Bäumchen rauszustellen. Außer es geht auch draußen auf der Fensterbank (2. Stock Ostseite - auf der Westseite hab ich keinen Halbschatten), das ließe sich machen. Regen kommt dort nur leider fast nicht hin. Aber Ameisen gibt es trotzdem ;), die sollen ja auch ganz gut sein.

Was könnte ich jetzt am Besten zun, ohne zu viel zu machen?

Herzliche Grüße aus Wien und nochmal lieben Dank!

Christine


Dateianhänge:
22_6_2019_Detail 5.jpg
22_6_2019_Detail 5.jpg [ 102.34 KiB | 956 mal betrachtet ]
22_6_2019_Detail 4.jpg
22_6_2019_Detail 4.jpg [ 83.21 KiB | 956 mal betrachtet ]
22_6_2019_Detail 3.jpg
22_6_2019_Detail 3.jpg [ 118.68 KiB | 956 mal betrachtet ]
Substal Schädlingsfrei.jpg
Substal Schädlingsfrei.jpg [ 106.76 KiB | 956 mal betrachtet ]
Spezial Pilzfrei.jpg
Spezial Pilzfrei.jpg [ 135.35 KiB | 956 mal betrachtet ]
Dateikommentar: von den Stäbchen habe ich vor 10 Tagen 2 Stück in die Erde gesteckt. Die bekomme ich jetzt leider nicht mehr raus :-(
Schädlingsfrei Stäbchen.jpg
Schädlingsfrei Stäbchen.jpg [ 163.8 KiB | 956 mal betrachtet ]
Schachtelhalmextrakt.jpg
Schachtelhalmextrakt.jpg [ 86.71 KiB | 956 mal betrachtet ]
Bio Schädlingsfrei.jpg
Bio Schädlingsfrei.jpg [ 123.49 KiB | 956 mal betrachtet ]
22_6_2019_Standort.jpg
22_6_2019_Standort.jpg [ 153.89 KiB | 956 mal betrachtet ]
22_6_2016_Standort 2.jpg
22_6_2016_Standort 2.jpg [ 177.49 KiB | 956 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.06.2019, 13:43 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 27.05.2019, 09:01
Beiträge: 3
Anbei noch ein paar Bilder...., ich hoffe dass diese einen guten Überblick geben.


Dateianhänge:
22_6_2019_Detail 7.jpg
22_6_2019_Detail 7.jpg [ 114.09 KiB | 954 mal betrachtet ]
22_6_2019_von oben Detail.jpg
22_6_2019_von oben Detail.jpg [ 93.64 KiB | 954 mal betrachtet ]
22_6_2019_Detail.jpg
22_6_2019_Detail.jpg [ 115.72 KiB | 954 mal betrachtet ]
22_6_2019_Detail 6.jpg
22_6_2019_Detail 6.jpg [ 56.97 KiB | 954 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der Baum derzeit von oben....
22_6_2019_von oben.jpg
22_6_2019_von oben.jpg [ 164.99 KiB | 954 mal betrachtet ]
22_6_2019_Schale.jpg
22_6_2019_Schale.jpg [ 170.1 KiB | 954 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.06.2019, 18:59 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8930
Wohnort: Pirna
Mir fehlen ehrlich gesagt so bischen die Worte. Das ist so, als würde man einem Kranken vorsorglich erst mal die ganze Hausapotheke einflößen, in der Hoffnung, dass irgendwas davon schon irgendwie hilft.
Nikotin aus Kippen ist übrigens auch für den Menschen hochtoxisch. 4 Kippen reichen für die tödliche Dosis.
Was Du auf den Bildern zeigst, habe ich in 20 Jahren Beschäftigung mit Bonsai bei über 50 Bäumen nicht gespritzt.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de