BONSAI-FORUM.DE
http://www.bonsaiforum.de/

Ast eingerissen/abgebrochen
http://www.bonsaiforum.de/viewtopic.php?f=8&t=7067
Seite 1 von 1

Autor:  nalvarri [ 09.02.2020, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Ast eingerissen/abgebrochen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hab gleich eine Frage, bzw. Problem.

Aber erstmal was zu mir, ich bin 35 Jahre jung/alt und komme aus dem meist verregneten Wuppertal. Ich hatte schon ein paar Bonsai, leider sind diese aber aufgrund von mangeldem Wissen eingegangen.

Jetzt hab ich einige Bücher und viel im Internet gelesen und wollte neu durchstarten und hab mir eine Myrte gekauft. Ich hab diese zufällig in einem Blumen laden gesehen und dachte, ja daraus kann man was machen und da ist mir wohl beim Transport ein Ast eingerissen, bzw. angebrochen.

Kann ich den Ast dran lassen oder lieber abmachen, eigentlich hatte ich vor den runter zu drahten bzw. runter zu spannen. Das wie ich denke wird ja nun leider nicht mehr möglich sein, oder?!

Danke für Eure Hilfe
Nalvarri

Dateianhänge:
Dateikommentar: Bild
Bild.jpg
Bild.jpg [ 296.81 KiB | 1624 mal betrachtet ]

Autor:  Thomas [ 11.02.2020, 02:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ast eingerissen/abgebrochen

Hallo,
mit so einem Ast kann man gar vieles anstellen: stützen, dass er wieder verwächst, drahten oder auch ganz entfernen. Aus so einem Bildausschnitt kann man kaum erkennen , ob der Ast für die spätere Form nützlich ist bzw. überhaupt gebraucht wird.
Da der Baum noch jung ist und völlig ungestaltet, ist prinzipiell alles möglich.
Was man sehen kann, es geht auf der Ebene noch ein zweiter Ast ab, d.h. perspektivisch wird man da sowieso nur einen stehen lassen.

Autor:  nalvarri [ 11.02.2020, 11:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ast eingerissen/abgebrochen

Ja gut das hab ich mir gedacht. Ich hab noch ein anderes Bild vielleicht sieht man da was mehr. Was die Gestaltung angeht bin ich mir leider auch absolut nicht sicher wo es hin soll. Er steht nu da an meinem Schreibtisch und ich gucke ihn mit Tag gut Tag an und ja.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee bzw. Ansatz gut mich

Lg
Nalvarri

Dateianhänge:
E4A5E94D-BA76-4834-9ECF-451D0D2ADDE0.jpeg
E4A5E94D-BA76-4834-9ECF-451D0D2ADDE0.jpeg [ 154.51 KiB | 1515 mal betrachtet ]

Autor:  Thomas [ 13.02.2020, 06:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ast eingerissen/abgebrochen

Hallo,
ich glaube mit einem fachlichen Vorschlag ist erst eineml jeder Besitzer überfordert, der mit Bonsai bisher nichts am Hut hat.
Da ist erst einmal viel Erklärungsbedarf.

Bei mir würden außer den 4 ganz kleinen schwachen Trieben unten erst mal nicht stehen bleiben.

Dateianhänge:
myrt.jpeg
myrt.jpeg [ 131.9 KiB | 1423 mal betrachtet ]

Autor:  nalvarri [ 15.02.2020, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ast eingerissen/abgebrochen

Hallo,

doch so radikal. Werde ich dann mal angehen und dann am besten ne Besenform?

Soll ich auch gleich den guten Umtopfen und nen Wurzelschnitt machen? Ne geeignete Schale wie Bonsaierde muss ich jedoch erst noch ordern.

Lg
Nalvarri

Autor:  Thomas [ 16.02.2020, 17:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ast eingerissen/abgebrochen

Immer eines nach dem anderen.
Umtopfen hat Zeit und auch den Rü
ckschnitt muss man jetzt noch nicht machen und auch nicht zwingend gleich so radikal.

Autor:  nalvarri [ 17.02.2020, 12:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ast eingerissen/abgebrochen

Alles klar, dann ordere ich ne Schale und Erde und gucke mal wie und was ich machen kann. Ich danke dir.

Lg
Nalvarri

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/