BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 21.01.2019, 08:53

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 31.12.2018, 14:53 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 31.12.2018, 08:03
Beiträge: 7
Hallo ihr lieben,

habe mir vor einer Woche, ohne jede Vorkenntnis, einen kleinen 3 jährigen Bonsai Serissa foetida var. gekauft. Er stammt aus dem Fachmarkt (Villaverde) und der hat seit gestern viele gelbe Blätter bekommen. Ich hab ihn daraufhin stark gewässert - keine Staunässe - und heute hat er wieder gelbe Blätter, wenn auch sehr viel weniger. Habe ihn gestreichelt und die ganzen gelben Blätter sind abgefallen.

Warum hat er gelbe Blätter? War es zu wenig Wasser? War es der Umzug? Ich kaufe heute noch eine Blumenlampe. Kann ich ihn damit heilen? Der Bonsai steht an einem Fenster in Süd - Ost Richtung und ich wohne in der Nähe von Toulouse / Frankreich, bei uns ist es also früher hell und später dunkel.

Ich liebe meine Pflanzen von ganzem Herzen, ich rede täglich mit denen, habe aber bis jetzt die meiste Erfahrung mit Kakteen und hatte noch nie vorher einen Bonsai. Ich hoffe er überlebt.

Herzlichen Dank,

Eure Irina

P.S. ob ich Fotos einsetzen kann weiss ich nicht, ich probier es nacher vom meinem Handy aus, kann aber nicht versprechen, dass es klappt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 31.12.2018, 19:00 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8875
Wohnort: Pirna
Hallo,
ja ohne Bilder ist es schwer, da was dazu zu sagen.
Serissa ist natürlich sinnnbildlich eine Mimose, die auf jegliche Umstellung mit Blattfall reagiert.
Sie sollte hell und nicht zu warm stehen (max 15°C).
Sobald es draußen warm genug ist (nachts konstant über 5°C) sollte sie dann raus ins Freie.
Ansosnten empfehle ich den Eingangsartikel mit den zugehörigen Links, insbesondere den zur Indoor-Problematik.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 01.01.2019, 09:12 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 31.12.2018, 08:03
Beiträge: 7
Vielen Dank,

Jetzt hat er keine weiteren gelbe Blaetter mehr. War wohl wirklich Wassermangel. Wie off will ich denn nun gießen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 02.01.2019, 02:09 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8875
Wohnort: Pirna
Hallo!
Man gießt einmal gründlich und dann erst wieder wenn die Oberfläche trocken erscheint.
Gründlich gießen heißt mit voller Brause bis es munter aus den Abzugslöchern läuft.
Meist stehen die Teile noch in der Lehmmumpe vom Feld in China (Bild?) .
Da empfiehlt es sich eher den kompletten Ballen in Wasser zu tauchen.
In letzterem Fall sollte man dann alsbald im Frühjahr umtopfen.
Eine Anleitung dazu findest Du in den Fachartikeln unten.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 02.01.2019, 14:15 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 31.12.2018, 08:03
Beiträge: 7
Super, dass Du meine Frage verstanden hast. Ich hab schon so gegossen, dass alles munter aus den Abzugslöcher gelaufen ist, aber die Erde scheint heute schon wieder angetrocknet. Also giesse ich heute Abend nochmal. Dann braucht er ca. 2x pro Woche Wasser.

Ganz schön viel. Was er für Erde hat kann ich leider nicht sagen, aber sie ist schwarz mit kleinen gelben Pünktchen. Sorry, Foto geht wirklich nicht, hab schon alles probiert.

Vielen Dank,

Irina


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 02.01.2019, 22:05 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8875
Wohnort: Pirna
Zitat:
, Foto geht wirklich nicht, hab schon alles probiert.
Wie geht nicht? Will der Baum nicht stillhalten?

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: 15
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 14:56 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 31.12.2018, 08:03
Beiträge: 7
:o Hallo,

ich habe Fotos mit meinem Handy gemacht, aber das geht beim besten Willen nicht in dieses Forum. Kommt immer: "wenden Sie sich an ihren Dienstanbieter." Also habe ich Fotos mit dem Laptop meiner Freundin gemacht, aber diese lassen sich nicht hier hochladen. Geht einfach nicht.

Jetzt bekomme ich evt. bald ein Laptop; dann sollte es gehen.

Habe mir übrigens heute nochmals einen Bonsai gekauft, einen Carmona microphylla. Jetzt habe ich mich ja bisschen eingelesen. Mein Zimmer ist inzwischen ungeheizt, meinen Pflanzen zuliebe. Jeder Besuch der kommt schreit gleich: "hier ist es aber kalt".

Müsste so um die 15°C haben.

Alles Liebe,

Irina


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 15:27 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 31.12.2018, 08:03
Beiträge: 7
Das ist sie, als ich sie ganz neu gekauft habe.

Hurra, es hat geklappt, leider kein aktuelles Foto. Aber sie hat sie gut erholt und bekommt überall kleine neue Blättchen.


Dateianhänge:
48428819_2100913053300011_6998802371660742656_o (1).jpg
48428819_2100913053300011_6998802371660742656_o (1).jpg [ 9.67 KiB | 1038 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Serisa gelbe Blätter.
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 04:48 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8875
Wohnort: Pirna
Hallo Irina,
wir können natürlich hier nur gebetsmühlenartig empfehlen:
Lest unseren Eingangsartikel, lest wenigstens die Artikel hier, die sich mit den ganz
allgemeinen
Grundlagen beschäftigen und das Ganze möglichst vor der Kaufentscheidung.
Dass sogenanntes Zimmerbonsai eine Herausforderung ist, dürfte nach unserem Eingangsartikel
bzw. dem Indoor-Pflichtartikel klar sein.
Nur wenige Arten können auf längere Zeit dauerhaft im Zimmer gehalten existieren .
Empfehlen kann man da prinzipiell nur Ficusarten bzw. Arten die sich auch als Zimmerpflanze
bei uns bewährt haben, wie etwa der Chin. Hibiskus.
Der liebe Gott hat Bäume nicht fürs Zimmer gemacht und Bonsai beschäftigt sich traditionell mit heimischen Arten wie Kiefer, Wacholder , Ahorn, Buche usw. , die draußen gehalten werden.
Mit ziemlicher Treffsicherheit hast Du Dir die ohnehin als Problemkinder geltenden Arten ausgesucht.
Bei Serissa hat man dauerhaft nur Chancen , wenn man sie kühl überwintert, weil auch die
jetzt eine Ruhezeit haben sollten. Stehen sie zu warm, treiben sie im Winter aus und das ist kontraproduktiv und meist auch der Anfang vom Ende.
Im Sommer gehören sie auf jeden Fall ins Freie.
Carmona ist für unsere Verhältnisse eigentlich völlig ungeeignet und die 2 Jahres-Überlebensrate
dürfte unter 20 % liegen. Die will es wärmer im Winter (15°C - 20°C wären da ideal) , allerdings
braucht sie hohe Luftfeuchte und die trockene Heizungsluft ist da das ganze Gegenteil.
Lichtmangel ist natürlich eines der Hauptprobleme dieser Arten , im Winter sowieso.
Diese Art kommt aus den Tropen, wo sie ganzjahrig bei über 30°C in der vollen Sonne stehen bei
hoher Luftfeuchtigkeit.
Diese Bedingungen kannst Du denen nicht bieten, es sei denn, Du hast ein Tropenhaus mit Dauerbeleuchtung.
Dazu kommt, dass natürlich ein Raumausstatter kein Bonsaifachmarkt ist und die Teile dort so
verkauft werden, wie sie als Massenware aus China kommen. Die stehen noch in der Anzuchtserde
aus China, sind nicht fachgerecht eingetopft, d.h sie wackeln in der Schale (keine Fixierung) und
Drainagenetze sind meist auch nicht vorhanden.
Als eine der ersten Maßnahmen sollten die also im Frühjahr komplett neu und fachgerecht in
geeignetes Substrat eingetopft werden.
Eine Anleitung dazu findest Du in den Fachbeiträgen unten im Forum.
Das klingt jetzt alles nicht sehr optimistisch, aber evtl. ist es ein Trost, dass viel Bonsaifreunde
so angefangen haben und nach ersten Erfahrungen und bischen Beschäftigung mit dem Thema,
dann mit dem passenden Material durchgestartet sind.
Viel Glück!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: 5
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 13:39 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 31.12.2018, 08:03
Beiträge: 7
Hallo,

vielen Dank. Habe in meinem Zimmer die Heizung aus gemacht. Ist jetzt zwar kalt, aber die Pflanzen freut es. Ich glaube, es hat so um die 15°C in meinem Zimmer, brauche noch ein Thermometer um die Temperatur exakt zu messen. Eine UV-Lampe werde ich auch noch zusätzlich aufstellen, aber das dauert noch bisschen, da sie mir meine Mutter aus Deutschland schickt.

Ein Versuch ist es Wert. Ich sehe es eher optimistisch. Meine Serissa hat sich gut erholt. Ich mach bald mal ein neues Foto.

Mg. Irina


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de